News - Archiv

07.06.2015 - Vierlanden-Triathlon HH-Bergedorf - Regionalliga

 

                 Triathlet Lennart Nasko mit starkem Auftritt

Tri-Wölfe vom LC Hansa Stuhr belegen zum Auftakt der Regionalliga Nord letzten Platz

Die Tri-Wölfe vom LC Hansa wussten, dass sie in diesem, Jahr in der Regionalliga Nord vor einer harten Saisonstehen würden. Gleich mit dem ersten Wettkampf in Hamburg-Bergedorf begann jetzt der Kampf gegen den Abstieg. Mit nur drei angetretenen Athleten belegten die Stuhrer beim Vierlanden-Triathlon nur den 18. und damit letzten Platz.

Nachdem sich einige Athleten der letztjährigen Regionalligamannschaft, wie angekündigt, in diesem Jahr auf Starts in der Landesliga beschränken wollen, herrscht im Regionalligateam Personalnot. Die Hoffnung von Mannschaftsführer Kay Schwarzer, in Bergedorf die für eine volle Punktewertung erforderlichen vier Athleten an den Start zu bringen, zerschlug sich durch die kurzfristige verletzungsbedingte Absage von Karsten Schrimpf.

Ein starke Leistung bot der Jüngste im Team: Lennart Nasko bewältige die 1,5 km Schwimmen in nur 20:50 Minuten, die 40 km auf dem Rad in 1:03:12 Stunden sowie den folgenden Lauf über zehn Kilometer in 41:17 Minuten. Die Gesamtzeit von 2:07:27 Stunden brachte ihm den 45. Platz ein. Es folgten Kay Schwarzer (2:16:11) sowie Björn Jüttner, dem das Liga-Debüt in 2:25:18 Stunden gelang.

Quelle: Kreiszeitung vom 17.06.2015 (el)

 

 

Platz Name Vorname AK Platz AK 1,5km swim 40km bike 10km run Zeit
45 Nasko Lennart AK 20 8 20:50:00 01:03:12 00:41:17 02:07:27
69 Schwarzer Kay AK 35 13 00:23:48 01:04:36 00:45:34 02:16:11
81 Jüttner Björn AK 30 19 00:24:25 01:14:37 00:42:36 02:25:18










Mannschaft: 18. Platz





 

 

Ergebnisse
 

Zurück

Sponsoren

















Inhaltsaufrufe: 4189109
Tri-Wölfe - die Triathlonabteilung des LC Hansa Stuhr